Donnerstag, 6. Februar 2014

Wie man einen Reißverschluss in wenigen Minuten in einen Kissenbezug einnäht

Zu erst den Stoff auf die Wunschgröße zu schneiden  und den Rand mit einem Zick-Zack-Stich oder mit der Overlock versäubern 

 Dann die Stoffenden rechts auf rechts legen und mit einem breiten Stich zusammen nähen
Danach die beide Stoffseiten auseinander legen und den Reißverschluss mit den Zähnchen nach innen auflegen und mit großen Stichen und einem gut sichtbaren Garn heften .
So wie auf dem Bild dargestellt
 So sieht es jetzt von der rechten Seite aus
 Dann die Nadelposition nach ganz links stellen , oder so wie ich es gemacht habe mit dem
Füßchen welches für Nahtverdeckte Reißverschlüsse genommen wird , ganz dicht an dem Reißverschluss
vorbei nähen .
 Als nächstes den Heftfaden entfernen
 dann den Faden der als erstes genäht worden ist ... direkt über dem Reißverschluss
 Den Bezug auf Links wenden  und die verbleibenden beiden Seiten schließen  .
Und den Bezug  durch den Reißverschluss wenden .
Und fertig !!!

Ging doch ganz leicht .
Oder ???

Viel Spaß beim nach arbeiten
LG heidi