Sonntag, 27. April 2014

...Applizieren

Das kennt sicherlich jeder , die Kleidung hat ein Loch . Ohne zu wissen wie es da hin gekommen ist . Auf einmal ist es da . In unserem Fall weis ich das sich der Pulli in dem Gummi der Waschmaschine verklemmt hat , Und auf diese Weise hatte ich dann nach dem Waschen ein Loch im Pulli .

Aber wie reparieren ??? Vor allem wenn es sich um den Lieblingspulli handelt .
Hier  zeige  ich nun die Möglichkeiten , ein Loch zu reparieren  .Und wie man eine Applikation selber herstellt .

1. ich such mir ein Motiv aus meinen Stickdateien aus . Wenn dieses gefunden ist , lege  ich  als erstes den ausreißbaren Vlies , dann den zu bestickenden Stoff    und zum Schluss in gleicher Größe wie der Rahmen ist noch oben auf ein Avalon Vlies (das ist der auswaschbar  ) ein

Das sollte nach dem Sticken so aussehen


 grob ausgeschnitten
 dann noch auf die Rückseite Vliesofix aufbügeln ... das mach ich immer damit die Stickerei beim festnähen nicht verrutscht .
 nach dem Bügeln/erkalten , das Trägerpapier  abziehen  , und dann mit dem Kleber nach unten auf das Loch legen . Nur noch drüber bügeln  , einmal drum rum nähen und fertig ;)


Und hier der Lieblings-Pulli vom Sohn.....  mit Loch :(
 Hier habe ich zu einem kleinen Trick gegriffen .
Ich hab bei Embroidery  nach dem passenden Motiv gesucht Klick 
Dann das Wunsch Motiv gekauft . Und in  dem Stitch & Sew Bearbeitungsprogramm  hoch geladen .
 Einen Teil der Stickerei entfernt ... Einfach wie auf dem Bild dargestellt und auf löschen geklickt

 Das sah dann so aus , Das Motiv gespeichert und dann wie zuvor beschrieben gestickt

 Danach  Motiv knapp kantig ausgeschnitt

 Nur noch auf gebügelt und drum rum genäht .


Und tada ... der Schaden ist behoben . Ohne den Pulli mit einer unpassenden Stickerei oder so zu versehen . Schaut er doch jetzt wieder richtig gut aus .

Wünsche euch eine schöne Zeit
LG heidi