Donnerstag, 7. Januar 2016

Fragen zur W6 N 8000

Ich hoffe ihr seid alle fröhlich  ins Neue Jahr gerutscht und es geht euch gut :)) Hier war alles sehr ruhig und schön . Und nun möchte ich 4 Fragen die mir per E-Mail geschickt worden sind beantworten .

Mich erreichen in der Tat  schon mal interessante Fragen zu allen möglichen Nähmaschinen von Wertarbeit . Bei manchem kann ich gleich was zurück schreiben . Bei anderem muss ich erst einmal selber schauen .

Frage 1 .
Muss ich die Kabel bei der 8000 entfernen wenn ich die Nähmaschine zu Hause nur  abdecken  möchte , um evtl . später weiter zu nähen . Oder muss ich die Kabel immer aus der Maschine ziehen .

Nein muss man nicht . Hier zum Beweis ein Bild ;) Das passt . ..
.Ich würde allerdings auch  das Styropor in der Haube lassen ;) Steht auch so in dem Anleitungsheftchen ;)


Frage 2.
Warum passt die Anleitung gar nicht in meine Abdeckung ? Habe ich eine Falsche bekommen ??

Nein das passt schon . Nur muss man die Anleitung ganz vorne rein stellen . Sie ist so flach das sie dort prima Platz hat . Siehe Bild ;)

Und ein Schnittmuster passt auch hinein :))

Frage 3.
Ich bräuchte den Durchmesser der maximal Breite für die Knopflöcher . Wie groß dürften die Knöpfe sein .  

Hier ein Bild 2,5 cm


Frage 4 .

Gibt die Maschine irgendwie bescheid wenn man sie nicht richtig behandelt ??

Ja das macht sie in der Tat ...akustisch mit einem Signal und im Display zeigt sie was los ist ;)

Zur Demonstration hatte ich den Stecker für ein Knopfloch drin gelassen . Stecker raus und schon geht´s los ;)

 Und ein Knopfloch habe ich für euch auch noch gemacht ;) Da eine Dame wissen wollte ob sie schöne Knopflöcher stickt.

Ich hoffe diese Antworten helfen euch weiter
Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht euch
Heidi