Sonntag, 13. März 2016

Polsterstoff und Feinkord besticken

Genau diese Farben sollten es sein . Leider war nirgendwo Stoff zu bekommen , der auch nur annähernd das Lila und das Orange hatte was ich für meine Idee gesucht habe .

Daher habe ich zu Feinkord/Babykord & Polsterstoff gegriffen . Zum Besticken  kommt unten drunter natürlich wie immer Stickvlies zum wegreißen und beides wird Trommel fest in den Rahmen eingespannt ;)



Beides lies sich problemlos besticken . Das Stickergebnis gefällt mir sehr . Um es plastischer hervor zu heben . Habe ich beide Wörter 2 x gestickt . Und es war wirklich kein Problem . Allerdings habe ich beim 2 x die Geschwindigkeit auf die Hälfte reduziert .So hat die Nadel kaum eine Gelegenheit sich zu verheddern ;) .
Wer allerdings auf Nummer sicher gehen will , wenn etwas mehrfach auf ein und der gleichen Stelle gestickt werden soll ...also mehrere Fäden übereinander gestickt werden , dann ist die Top-Stitchnadel die richtige Wahl . Zu bekommen ist sie hier Klick

Was ich übrigens immer mache , ich bleibe immer in der Nähe wenn die Maschine etwas von mir selbst digitalisiertes stickt . Da bin ich einfach noch nicht Profi genug . Denn nur so kann ich im Notfall  eingreifen und meine Stickerei noch retten ;)


 Für Innen gab es  PE-Futterstoff ... der unglaublich franst ....... aber die Farbe passt halt so gut ......Und dieser Stoff flutscht ...grrrrr. Allerdings helfe ich mir hier  immer mit einem kleinen Trick , ich halte zu Anfang die 2 Fäden (unten & oben)  fest  . Nähe 3 Stiche und dann geht es wie von selbst .



Und wo wir grad beim Sticken sind . Ab sofort gibt es eine Farbkarte für das Näh- und Stickgarn ... Bei Wertarbeit  :)) Klick . Ich finde das  mega . Zu mal ich dann in Zukunft nicht mehr 2 verschiedene Sorten Garn kaufen muss .


Und schaut mal nach ganz rechts.... Multicolour Garne gibt es auch bald ... "Freu "



 Ich fürchte das brauche ich auch :))

Noch eine kleine Info . Das Garn ist  aus Polyester , kann in den Trockner , bei 95 Grad gewaschen  und sehr warm gebügelt werden . Es ist robust und scheuerbeständig .

Für mich genau das richtige ;)) Langfristig werde ich mir  auf jeden Fall eher dieses Garn kaufen . Zu mal ich dieses Garn nicht nur zum Sticken , sondern auch zum Nähen verwenden kann ;)

Vielleicht traut ihr euch jetzt auch , mal ganz andere Stoffe zu besticken . Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß dabei .

Bis bald
Heidi