Donnerstag, 9. Mai 2013

Stickerei auf Jersey ... kein Problem :)

Weil die Frage schon mal öfters kommt ,hab ich  in diesem Beitrag 
ein paar Bilder mehr eingefügt . 

Heute habe ich die erste Stickerei auf ein Jersey-Shirt gestickt und ich bin  mit dem Ergebnis 
sehr zu frieden . 

Und wie das geht ... ???

Als erstes schneide ich mir ein paar Streifen 785 er Bügelvlies  in 1- 1,5 cm breite Streifen 
Ich schneide mir die immer mal auf Vorrat ...einfach  so zwischen durch  .
Mit Rollschneider und Lineal geht das ratz fatz .



Diese bügel ich mit wenig Temperatur auf das Saumende . 
Gehe einmal mit der Overlock drüber . 
Und bügel den fertigen Rand noch einmal um ...und stecke ihn mit 
ein paar Stecknadeln fest .


Als nächstes nehme ich einen Rest vom selbigen Stoff  ...so Reste hat man ja immer vom zu schneiden übrig .
Und zum ausprobieren sind die ideal .

Und das Muster  was  am besten gefällt wird auf den Rand gestickt 


Und so sieht es dann danach aus 


Selbst die Innenseite ist tadellos  :)


 Ich denke da lohnt der Aufwand ,wenn das Ergebnis anschließend so aussieht  :)

Bei mehreren Lagen kann man auf den Bügelvlies verzichten ... man sollte nur nicht  unbedingt
im Turbotempo da rüber flitzen  oder an dem Stoff ziehen die Maschine macht das schon .


Und wenn es zu diesem Beitrag noch Fragen gibt ... dann schreibt mir eine E-Mail .
Bis da hin ......
alles Liebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de