Mittwoch, 15. September 2021

Blümelige Gardine macht gute Laune

 Vor ein paar Monaten hatte ich mich total in diesen Stoff  verguckt.


Aus dem ersten Meter sind diese hübschen Hasenkissen entstanden.


Nach dem Ostern rum war geisterte mir immer noch dieser Stoff im Kopf herum. Ich wollte ihn unbedingt noch einmal vernähen. Vor allem wollte ich ihn sehen. Und beim Blick auf meine Küchengardine kam mir die Idee. Da würde sich dieser Stoff auch super machen.
Da diese schon seid Jahren hängt, durfte es einfach mal was anderes sein.


Der Stoff war ruckzuck bestellt und vernäht. Noch ein Ripsband  angenäht ....


.....und fertig . 

Heute freue ich mich immer noch über die blümelige Gardine. Selbst wenn es regnet macht sie mir gute Laune. Von daher hat sich die Mühe und der geringe Aufwand auf jeden Fall gelohnt. 

Und was macht euch gute Laune wenn loses Wasser vom Himmel fällt ?

LG heidi

Mittwoch, 8. September 2021

Musselin vernäht

 Ich hatte den Stoff gesehen, angefasst und war völlig begeistert wie weich sich dieser anfühlte. Das Muster hat mir so gut gefallen, das ich nur kurz überlegen musste was ich daraus nähen wollte. 

Eine kurze Hose sollte es werden. Als selbige dann allerdings fertig genäht war, wusste ich zu erst überhaupt nicht wie ich sie kombinieren..... soll/kann. 


Eine passende Baumwollkordel konnte ich nicht finden, hier hat mir ein Satinband am besten gefallen.


Für die  Innentasche wollte ich keine Experimente ... lieber aus dem gleichen Stoff.


Und auch das Bündchen mit aufgenähten Ösen hat sich super bewährt.


Aber wie am besten tragen? Sportlich mit Sneaker und weißem Oberteil ?



Oder chic mit einem Oberteil in taupe kombiniert ?



Mir gefallen tatsächlich beide Varianten.

So wohl als auch.

Noch ein Tipp: 

Wer Musselin für Bekleidung vernäht sollte unbedingt darauf achten eine extra großzügige  Nahtzugabe von mindestens 1 cm einzukalkulieren. Dieser Stoff zu knapp am Rand genäht franst extrem schnell aus. Und eine Overlock ist hier Gold wert. Dadurch war es fix genäht, und vor allem schön versäubert. Selber habe ich noch eine Sicherheitsnaht da rüber genäht. So bin ich mir ziemlich sicher das es hält. Denn dieser Stoff so locker er gewebt ist, so unelastisch ist er auch. 

LG heidi

PS.... zu dem Thema es gibt nicht was es nicht gibt... habe ich hier noch ein Fundstück der ganz besonderen Sorte. Ich bilde mir ein ich hätte schon viel gesehen... aber darauf wäre ich nie gekommen so etwas in einem Schaufenster zu sehen.


Erst im letzten Post hatte ich noch gesagt wie blöd ich es finde  wenn Muster auf beiden Beinen entgegengesetzt verlaufen. Aber ich finde diese Variante fast noch schlimmer. Warum man allerdings so etwas in einem Bekleidungsgeschäft ins Fenster stellt, bleibt mir tatsächlich ein Rätsel.

Wenn ich so etwas sehe weiß ich wieder warum ich gemusterte Hosen selber nähe ....*gg


Mittwoch, 1. September 2021

Gruselig....und/oder .....genial # 23


Hallo und herzlich willkommen zu unserem neuesten Post von Gruselig.... und/oder ... genial , von Nicky und mir.  Wie schnell die Zeit vergeht merke ich immer wieder  daran wenn  mein nächste Post für unsere Blog-Aktion erscheint. Das unterhaltsame ... dann zeigen wir Sachen die man so oder so sehen kann. 

Gewöhnlich finde ich mein Fundstück im Internet. Irgendwo und ungeplant hüpft es meistens über den Bildschirm. Dieses mal allerdings habe ich ihn selbst nach Hause getragen. Mein erster Gedanke .....

Der Berg ruft .....


Ich hab ihn gesehen, und wusste gleich was ich daraus machen muss.....eine Short´s für den Urlaub sollte es werden.


Ordentlich verarbeitet muss auch bei einer Short´s sein. Ich finde immer das sieht man, wenn man auf Details achtet. Ich habe letztens tatsächlich wieder im vorbei gehen gesehen das es bei Hansi & Mausi , genau wie im Modehaus CA.... das Stoffe wie beim Tetris zugeschnitten werden. Da läuft das Muster auf jedem Bein in eine andere Richtung . Ehrlich ? Ich mag´s nicht. Muster sollten zumindest in die gleiche Richtung laufen . 


In Uni, so ganz gedeckt und seriös habe ich nur 3 Short´s vor Jahren gekaufte im Schrank.
Weiß, Dunkel blau und ein seltsamer Lavendel-Grau Ton. Meine selbst genähten dürfen hingegen gerne Muster und Farben haben.


Bei diesem Stoff konnte ich gar nicht nein sagen ....*gg


Und nun zu euch .... ist die Short´s gruselig.... und / oder ....genial ? 

Da ich mir ziemlich sicher bin das Nicky sich keine Short´s genäht hat. Und sie auch gar nicht´s verraten hat, was sie zeigt, hüpfe ich jetzt rüber. Und wenn ihr mögt kommt einfach mit ;)

LG heidi