Mittwoch, 3. März 2021

Gruselig....und/oder .....genial # 17

  Hallo und herzlich willkommen zu unserem neuesten Post von Gruselig.... und/oder ... genial , von Nicky und mir. 

Als ich mein Fundstück gefunden habe wusste ich gleich das passt in den kommenden Frühling. Ich war so begeistert das ich es mir beinahe gekauft hätte. Aber dann kam gleich die Frage, wann soll ich das bitte tragen. Und was mache ich damit ? 

Auf der einen Seite ist es mega genial , auf der anderen würde ich es nicht als gruselig beschreiben. Aber schon als verwunderlich. Worum es geht .... schaut selbst.

Eine Handtaschen- Gießkanne


Ich bin ja schon sehr kreativ. Habe immer irgendwelche Ideen. Aber darauf wäre ich nie und nimmer gekommen. Sie ist wirklich entzückend. Aber ganz ehrlich was macht Frau damit . Und zu welchem Anlasse sollte ich sie tragen ? 

Ihr sehr also ganz viele Fragen auf einmal . Und nun zu euch. Ist das jetzt gruselig ...und/oder ... genial. Und würde ihr mit der Tasche los ziehen? Und wenn ja wann ?

Was  Nicky gefunden hat weiß ich nicht. Ich habe auch nicht die geringste Ahnung. Daher gehe ich jetzt gucken, und wenn ihr mögt kommt gerne mit . 

LG heidi



Mittwoch, 24. Februar 2021

Meine gestrickte XXL - Decke ......Endspurt

 Wenn ich einen Post vorbereite sammel ich Tage vorher Bilder & Informationen. Und als ich diesen Post Ding fest machen wollte, war es nicht anders . Nur habe ich dieses mal Bilder dabei die gute 3 Jahre alt sind. Anfangen hat alles mit der ziemlich verrückten Idee ich könne mal eben zwischen drin eine XXL-Decke stricken. 

Die Vorbereitungen waren schnell getroffen. Als ich wusste welche und wie viel Wolle ich brauche, war selbige ziemlich schnell gekauft. Nur noch eine Skizze wie die Karo´s angeordnet sein sollen angefertigt  und es konnte los gehen..

Januar 2018


Jede Farbe hatte ich einmal Probe gestrickt, und die Kombination gefiel mir 


Februar 2018....13,5 Karo´s fertig 


März 2019 .... immerhin sind schon 15 Stück fertig ....*gg

Wolle ist ja schnell gekauft. Und noch schneller deponiert. So 1,2 Knäule kann man mal eben von einer Ecke in die nächste legen. ABER 36 + 1 a 100 Gramm, da wird´s schwierig.

Ich habe die Wolle wirklich Monate gekonnt ignoriert. Bis vor ein paar Wochen.  Nach dem gefühlt alle nur noch von Ufo´s geredet haben, viel mir meine Decke wieder ein. Jetzt wäre doch ein guter Zeitpunkt. Und so habe ich Mitte Januar 2021 wieder los gelegt.

Das Bild kennt ihr vom letzten Klönschnack. Wo ich meine Halbzeit fest gehalten habe.

Nach ein paar Tagen...wir haben den 22.Februar 


Und was mache ich mit den Resten ?


Zum weg werfen zu schade,zum verstricken schwierig. Sie müssen noch an die Decke. Und nach einer Weile nachdenken hatte ich DIE Idee ... Ich stricke wenn es sich ausgeht eine weitere Reihe dran und versuche meine eigene Signatur   mit einzubringen. Besticken mit der Maschine stelle ich mir hier unmöglich vor. Von daher musste eine andere Lösung her .

Und entschieden habe ich mich für diese Idee.


Ein Karo ist gemischt und enthält alle Farben. Der Lama-Aufnäher wird das I-Tüpfelchen. Eins kommt von recht´s und das andere von der linken Seite .


Da das helle grau eh nicht für ein komplette Karo gereicht hätte, und ich auch keine Chance mehr habe von dieser Wolle die gleiche Partie zu bekommen, finde ich diese Lösung am besten. 

Alles in allem gefällt sie mir auch ausgesprochen gut. Wie lange ich jetzt für´s zusammen nähen brauche, weiß kein Mensch. Allerdings fürchte ich das das noch einmal eine ganz andere Nummer wird. Eine die ich so gar nicht bedacht habe. Von daher kommt Zeit, kommt Rat.

Und wer von euch hat die letzten Wochen Ufo´s beendet. Und wenn ja was war es ?

LG Heidi



Mittwoch, 17. Februar 2021

Heidi´s Klönschnack ..... & aktuelles vom Februar

****Werbung ohne Auftrag

 Mittlerweile hat es sich eingependelt, so das ich meinen Schreibrhythmus zwischen beiden Blog´s gefunden habe. Auf diesem Blog ist der Mittwoch und alles was kreativ ist. Auf  Heidi´s Seite steht das Kopfkino.  Ich denke so hat jedes seinen eigenen Platz, ohne das es unsortiert ist.

Kommen wir zum wesentlichen was gab es bisher kreatives im Februar ....

Gestricktes... gerade ist Halbzeit zumindest was die Quadrate für die XXL-Decke angeht. Sollten es genügend Reste von den verstrickten Knäulen geben, häkel ich vielleicht noch einen Rand dran. Ich muss gucken, wiegen  und messen. Aber erst einmal die Karo´s zu ende nadeln.


Etwas mir völlig neues habe ich im weiten www gefunden. Es hat mir so gut gefallen das ich es einfach  mitbestellt habe. Interessanter weise habe ich keine Plattform in Deutschland gefunden die dieses Produkt auch anbietet. Der erste Versuch filigrane kleine Rundungen auszuschneiden ist gelungen. Ich denke beim basteln, wenn es mal wieder knifflig wird kommt dieser Minirollschneider zum Einsatz. Er schneidet übrigens nicht in die Finger. Sehr interessant ... dafür aber Papier wenn man etwas drückt. Die Schneidunterlage war  direkt dabei. 

Dann habe ich noch diesen Mini-Hartschalen-Koffer gefunden. Der durfte in den Warenkorb weil er super Bewertungen hat. In Zukunft wird er mir unterwegs sehr gute Dienste für mein Handarbeitszeug leisten wird. Schere, Nadeln , Nahttrenner usw. habe ich jetzt alles in einem untergebracht. Da dürfte eigentlich nichts mehr verloren gehen.
 

Ansonsten freue ich mich total darüber das die Vögel meine eigenwillige Futterhauskreation so gut annehmen. Das der Sockel aus Kantensteinen besteht und gute Landemöglichkeiten für die Piepmätze bietet. Das konnten wir schon einige male beobachten. Echt lustig was sich dort so alles abspielt wenn man sie einfach beobachtet.


 Eine super coole Idee habe ich auf der Seite von W6 gefunden. Wer also gerne das Stickgarn von dort zum nähen verwendet kennt das Problem das die großen Garnrolle hin und her jackeln. Ab sofort kann man zu diesem Trick greifen. Kleine Garnrolle in die große gesteckt  und los genäht. 

Wer jetzt keine leeren Garnrollen hat und eh etwas bei W6 bestellt, der kann sich die Garnrollenadapter HIER  für einen schmalen Taler mitbestellen. Ich hab´s getestet und es funktioniert super gut :)) Kein hin und her gewackel mehr. Die Garnrolle bewegt sich wie jede andere sehr gleichmäßig.

Und was gibt´s noch ?...Nicht das Fenster zum Hof, sondern einen Rahmen zum dekorieren. Statt einem weiteren Bild habe ich eine Idee umgesetzt die ich schon länger hatte.


Jahreszeitlich angepasst Deko passt hier super hin.


Für den Moment war es das erst einmal bei mir . Und bei euch ? Was gibt es neues bei euch im Februar ?
LG heidi