Mittwoch, 30. November 2022

Schnelles weihnachtliches Deko-DIY für den Garten

 Ich hab´s gesehen und gedacht das will ich auch. Und so ein bisschen glitzer in der grauen Jahreszeit mag ich eh. Gebastelt habe ich einen Outdoor Kranz für den Garten 


 

Dafür benötigt man lediglich reichlich Kugeln und einen Drahtbügel. Dieser wird aufgedreht und rund gebogen. Kugeln drauf und wieder zu biegen. 

Kleiner TIPP !!! wenn die Öse an der Kugel zu lose ist, eben mit Heißkleber befestigen. Und ist die Öse zu klein ? Ein  Stück Blumendraht drch die Öse, um den Finger wickeln und festdrehen. Und dann die Kugeln wie geplant auffädeln. Ca. 80-90 Kugeln habe ich verbraucht .


Und die restlichen Kugeln ....? sind in die Laterne gewandert .


Bei mir hat es exakt gepasst :)) Viel Spaß beim basteln.

LG und eine schöne Adventszeit wünscht euch Heidi 

Mittwoch, 23. November 2022

nachhaltige Adventkalender - Stimmung

 Werbung ohne Auftrag ****

Heute gibt es einen Post der war gar nicht geplant. Ich würde sogar sagen der hat sich auf Grund des Wetter´s erst am Wochenende ergeben. Und so ist er erst vor ein paar Stunden fertig geworden. Aber weil mir gerade echt nach etwas gemütlicher Stimmung war, habe ich kurzer Hand die Deko im Esszimmer einfach dem aktuell frostigen Wetter angepasst.

Die erste  Idee habe ich erst kürzlich bei Niwibo entdeckt. Das umsetzen war ein leichtes. Denn ein großes Glas ist im Keller vor sich hingestaubt. Angebrannte Kerzen habe ich noch einige, und Moos wächst in unserem Garten . Mehr als man brauchen kann. Lediglich die Häuser habe ich bei Etsy bestellt.


Das Kerzenglas ergänzt meine vorhandene Deko richtig gut.



************************

Und dann ist da noch die Nische für den Adventkalender und mein Fensterrahmen. Den Rahmen gestalte ich ganz gerne. Und um den Adventkalender von Herrn Heidi habe ich mich dieses Jahr selbst gekümmert. Denn der Gatte konnte und wollte sich nicht so richtig entscheiden. Von daher wird er anders sein wie die vergangenen Jahre. Aber mindestens genau so überraschend :))

Und für mich gibt es dieses Jahr einen  Kalender von der Veganen Beautybox. Der Beauty-Kalender vom letzten Jahr ist dermaßen teuer geworden das ich mich beim besten willen nicht dafür entscheiden konnte. Sorry da war ich einfach mal raus. 

                                                               ***********************

Kommen wir zum Fensterrahmen .... schlicht und viel weiß plus ein Upcycling...aus Keks-Ausstechern.


Keks-Ausstecher als Kranz.... mit Bändern und Heißkleber verbunden. Und etwas natürliche Deko...wie Nüsse, Zimtstange und Zapfen. 


XL-Zapfen in weiß 

und der selbst gemachte Advent-Kalender für den Liebsten ❤


Spaß hat´s gemacht und es gefällt :))


Irgendwann in den nächsten Tagen wird noch ein bisschen dekoriert. Aktuell ist´s gut :))


LG und eine gemütliche Woche wünscht euch Heidi 




Mittwoch, 16. November 2022

In den Rahmen gefallen

 Meist werden meine Projekte von einem Hinweis oder einer Idee ausgebrütet. So wie der heutige Post. Dieser ist von einer Poster-Cooperation ausgelöst worden. Tatsächlich gibt es immer noch genügend Angebote von diversen Firmen. Bedauerlich nur das ich dazu keine Lust mehr habe. Denn sie anzunehmen, bedeutet keinen unerheblichen Aufwand. Und sein wir doch mal ehrlich. Wer braucht sie wirklich, die Produkte die wir so wie so schon alle haben und bei Wunsch selber kaufen. Ich nicht. Ein Urlaub das wäre mal was. Aber ansonsten bin ich gut ausgerüstet mit allem was das Leben schöner macht. 

Zurück zum Thema.... 

Schon lange wollte ich eine Bilder-Collage für einen unserer Wohnräume machen. Und auch ganz lange habe ich den Wunsch es selber zu machen gehabt. Kaufen wäre hier nicht das gleiche gewesen. So wie meine heutigen Bilder geworden sind, haben sie sich über Monate im Kopf zusammen gesetzt. 

Mit einem mal hatte ich die Idee und wusste genau wie sie aussehen sollten. Der Platz war auch immer schon frei ....über dem Sekretär. Lange hat es übrigens nicht gedauert. 

Über dem Sekretär.

Ich fand es übrigens deutlich schwieriger sie zu fotografieren. Da alle Rahmen  eine Glasscheibe  haben 

Zwei die ähnlich aber nicht identisch sind

Und noch ein weiteres für unser Esszimmer. Wo bei ich schon überlege wieder Bilder zu entfernen. Anderseits sind das alle Erinnerungen im Rahmen. Eventuell werde ich nach dem nächsten Streichen umsortieren oder  so. 


Noch mag ich es 


Im Detail 

Die Detail´s sind einfach schöne Hingucker. Und mit einem Passepartout kann man auch kleine erhabene Dinge in das Bild einfügen. 

Und das braucht man dafür.
Verschenkt werden diese zwei.


Ich bin mir sehr sicher das sie gefallen werden. Beide haben ohne es zu wissen die Bilder als sehr gut aussehend beschrieben. 

Viele von den Aufklebern und Klebesiegeln werde ich auf die nächste Weihnachtspost kleben. Ebenso  werden die anderen Aufkleber auch noch verwendet. Von daher habe ich jetzt schon eine Idee was ich mit dem Rest mache. Ach ja und die wirklich alten Noten, die sind für das nächste Bastelprojekt im Advent vorgesehen. Denn dafür sind sie eigentlich bestimmt.

Langsam geht es Richtung Advent, auch wenn ich noch lange nicht so weit mit dem Thema bin. Also zumindest mit meinem Wunsch zu dekorieren. Aber es sind ja noch einige Tage hin. Von daher wünsche ich euch eine schöne Woche.

LG Heidi