Mittwoch, 19. Januar 2022

Drangestrickt

 Werbung ohne Auftrag ****


Ich erinnere mich noch sehr gut an den Tag als wir die Bilder mit dem Muff im Dezember 2017 gemacht haben.  Zum Post Klick

Ich hatte mich wie Bolle über den Schnee gefreut. Mir war ausgesprochen warm. Ich musste tatsächlich nicht frieren. Einzig der Muff, den fand ich beim tragen einfach ein bisschen zugig. Und auch irgendwie ein bisschen kurz. Tja und so kam es wie musste. Ich habe ihn erst mal beiseite gelegt .

Damals hatte er auch eine unpraktische runde Kordel.


Und vor ein paar Wochen, als ich anfing weiter meine Sachen auszusortieren kam mir die Idee. Ich könnte doch einfach ein Bündchen dran nähen. Kaufen hätte ich nur 25/30 cm Bündchenware, weil mein Bestand einfach keinen passenden Farbton her gab. Tja was soll ich sagen. Keiner hatte einen passenden Farbton. Aber stricken wäre eine Option ....

Mit dem Muff unter dem Arm habe ich mich nach einer passenden Farbe auf den Weg gemacht. Und entschieden habe ich mich für Tweed Garn von Schachenmayer, 6 fädige Sockenwolle von Regia.


Ein Knäule ein Bündchen


Fertig gestrickt wird es doppelt genommen


Die Fäden beim abstricken habe ich länger gelassen um die Bündchen zu schließen. Denn dann ist das mit dem annähen leichter.


Direkt an der Naht habe ich das Bündchen angenäht.


Aber eine kleine Lücke von guten 3,5 cm offen gelassen. Denn statt einer dicken Kordel habe ich ein Ripsband genommen. Das ist nicht so unangenehm am Hals.


Und wenn ich kein Band haben möchte, brauche ich nur den Verschluss öffnen und kann das Band raus ziehen.

Das Stricken hat gar nicht mal so lange gedauert. Viel länger hat es gedauert die Bündchen anzunähen.


Mir gefällt die Idee vom Tweed-Strick-Bündchen besser als gedacht. Und meinetwegen darf es ab sofort schneien :))

LG heidi

Mittwoch, 12. Januar 2022

Dreieck-Tuch aus Baumwollfleece .....eine schöne & schnelle Alternative zum stricken.

 Aktuell fehlt draußen nur das weiß. Ansonsten ist es wirklich ausreichend kalt, um sich warm und kuschelig zu kleiden. Wer sich auch etwas warmes nähen möchte für den habe ich einen warmen Tipp. Und das beste, das geht ruck zuck ....

Für ein kuscheliges Dreieck-Tuch müsst ihr nur den Fleece dreieckig zuschneiden und eine Mini-Bommelborte auf den Rand nähen. Ich habe verschiedene andere Möglichkeiten der Versäuberung versucht, aber das sah alles nicht gescheit aus. Meist wurde der Rand zu dick. So ist es wirklich am gefälligsten. 


Zum Schluss noch ein großer Druckknopf auf die Spitzen ....und fertig.


In wenigen Minuten war der Halswärmer genäht.


Aus dem Rest ist noch ein passendes Stirnband entstanden .



Viel Spaß beim nach nähen .
LG heidi

Mittwoch, 5. Januar 2022

Gruselig....und/oder .....genial # 27

 Hallo und herzlich willkommen zu unserem neuesten Post von Gruselig.... und/oder ... genial , von Nicky und mir.  

Gewöhnlich finde ich mein Fundstück im Vorbei gehen , irgendwo im Internet. Meist  ungeplant wenn ich von einem Thema zum nächsten hüpfe. Dann sehe ich etwas was ich ziemlich passend für unsere Idee finde. Das heutige Fundstück hat mich tatsächlich zweifeln lassen . Und  irgendwie finde ich es ziemlich sinnfrei . Zumindest wenn man so eine Frostbeule ist, wie ich eine bin .....*gg 

Aber seht selbst ....der Rollkragenbolero 


Ok ich muss immer noch lachen....*gg  Aber mal im ernst das ist doch total unlogisch. 

Ich kann mich erinnern das es in der Vergangenheit Blusen und Hemdkragen ohne Unterteil und Ärmel gab. Das hatte einzig und alleine den Sinn das man mit wenig Aufwand angezogener war. Das war echt schnell gemacht.  Man sah direkt chic aus. Ein Hemd oder eine ganze Bluse bügeln entfällt da unmittelbar. Zack eben den Kragen anziehen und fertig. Gerade bei Pullundern mit tiefem Ausschnitt super. Da ist man auch nicht so nackig am Hals. Aber diese Idee verstehe ich überhaupt nicht. 

Mein erster Gedanke .....wer trägt so was , und vor allem wann ? 

Ich habe keine Ahnung wie ich es finden soll .... ich glaube als Frostbeule finde ich es gruselig. Vor allem habe ich keinen Sixpack zum zeigen.  ....hmmm..... schwierige Sache ....*gg.

Und nun zu euch wie findet ihr dieses Teilchen  Gruselig....und/oder.... genial ?

Was Nicky gefunden hat, hat sie mir vorab nicht verraten ...*gg . Daher gehe ich jetzt gucken. Und wenn ihr mögt kommt einfach mit ;)

LG heidi