Montag, 7. Dezember 2015

Große Stickeinheit die 1.

Am Sonntag hatte ich ein wenig Zeit und so habe ich mal das erste Teil Probe gestickt . Und bin ganz begeistert wie einfach die Funktionen über das Display zu bedienen sind .
Mein erstes Muster habe ich mir mit der Software klick  zusammen gesetzt  und dann gleich los gelegt .

Wie auch beim kleineren Rahmen , hat man hier die Wahl zwischen USB oder Muster aus der mit gebrachten Software .

Ich hatte ja was selbst zusammen gestellt und die Datei  Wellness-Oase angetippt

Dann noch den Rahmen ausgesucht

und den Punkt gewählt von wo aus die Stickerei startet , also der Punkt wo die Nadel startet

Danach wird einem das Muster angezeigt

Und hier hab ich mal von ganz nahem das Display fotografiert . Hier wählt man dann aus , was man möchte . Da es einige Möglichkeiten gibt , würde ich empfehlen einfach mal los zu legen und auszuprobieren wenn man etwas Zeit übrig hat . Und nicht gleich mit einem wichtigen Projekt zu Werke gehen. Ruhe und sich Zeit nehmen hilft sehr beim daran gewöhnen ;)

Und jetzt kommen wir an eine Stelle die ich genial finde . In dem kleinen Display wird gezeigt , wie oft die Farbe gewechselt wird . Wie viel Stiche gemacht werden . Wie lange es dauert und wo wir uns gerade beim sticken befinden .

Und dann geht es schon los


und ehe man sich´s versieht ist man fertig :))

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zu frieden :))

Ist also alles keine Zauberei .

Und nun wünsche ich euch noch eine schöne Woche und ich geh noch ein bisschen sticken
LG Heidi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de