Mittwoch, 24. Februar 2021

Meine gestrickte XXL - Decke ......Endspurt

 Wenn ich einen Post vorbereite sammel ich Tage vorher Bilder & Informationen. Und als ich diesen Post Ding fest machen wollte, war es nicht anders . Nur habe ich dieses mal Bilder dabei die gute 3 Jahre alt sind. Anfangen hat alles mit der ziemlich verrückten Idee ich könne mal eben zwischen drin eine XXL-Decke stricken. 

Die Vorbereitungen waren schnell getroffen. Als ich wusste welche und wie viel Wolle ich brauche, war selbige ziemlich schnell gekauft. Nur noch eine Skizze wie die Karo´s angeordnet sein sollen angefertigt  und es konnte los gehen..

Januar 2018


Jede Farbe hatte ich einmal Probe gestrickt, und die Kombination gefiel mir 


Februar 2018....13,5 Karo´s fertig 


März 2019 .... immerhin sind schon 15 Stück fertig ....*gg

Wolle ist ja schnell gekauft. Und noch schneller deponiert. So 1,2 Knäule kann man mal eben von einer Ecke in die nächste legen. ABER 36 + 1 a 100 Gramm, da wird´s schwierig.

Ich habe die Wolle wirklich Monate gekonnt ignoriert. Bis vor ein paar Wochen.  Nach dem gefühlt alle nur noch von Ufo´s geredet haben, viel mir meine Decke wieder ein. Jetzt wäre doch ein guter Zeitpunkt. Und so habe ich Mitte Januar 2021 wieder los gelegt.

Das Bild kennt ihr vom letzten Klönschnack. Wo ich meine Halbzeit fest gehalten habe.

Nach ein paar Tagen...wir haben den 22.Februar 


Und was mache ich mit den Resten ?


Zum weg werfen zu schade,zum verstricken schwierig. Sie müssen noch an die Decke. Und nach einer Weile nachdenken hatte ich DIE Idee ... Ich stricke wenn es sich ausgeht eine weitere Reihe dran und versuche meine eigene Signatur   mit einzubringen. Besticken mit der Maschine stelle ich mir hier unmöglich vor. Von daher musste eine andere Lösung her .

Und entschieden habe ich mich für diese Idee.


Ein Karo ist gemischt und enthält alle Farben. Der Lama-Aufnäher wird das I-Tüpfelchen. Eins kommt von recht´s und das andere von der linken Seite .


Da das helle grau eh nicht für ein komplette Karo gereicht hätte, und ich auch keine Chance mehr habe von dieser Wolle die gleiche Partie zu bekommen, finde ich diese Lösung am besten. 

Alles in allem gefällt sie mir auch ausgesprochen gut. Wie lange ich jetzt für´s zusammen nähen brauche, weiß kein Mensch. Allerdings fürchte ich das das noch einmal eine ganz andere Nummer wird. Eine die ich so gar nicht bedacht habe. Von daher kommt Zeit, kommt Rat.

Und wer von euch hat die letzten Wochen Ufo´s beendet. Und wenn ja was war es ?

LG Heidi



Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    da bin ich jetzt schon auf die fertige Decke gespannt. Das zusammennähen der einzelnen Karos ist bestimmt noch ein mega Projekt und stelle ich mir nicht so einfach vor. Die Farben gefallen mir und auch das Muster sieht toll aus.
    Ich häkele im Moment auch an einer großen Decke und ich denke am Ende des Monats bin ich fertig.
    Dann wünsche ich dir noch viel Spaß.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für ein Megaprojekt. Ich kanns mir schon richtig gut vorstellen. 😍
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, das wird ein wunderschönes Teil, liebe Heidi und ich finde, der süße Lamaaufnäher ist das I-Tüpfelchen. Zusammennähen ist sicher nochmal eine Herausforderung, aber ich bin sicher, das wuppst du perfekt.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    ich habe ein Ufo, das leigt wirklich seit 20 Jahren, der tolle Kinderpulli kommt mir gerade wieder in den Sinn, oh,oh. Passen wird er nimmer, es fehlt eigentlich nur der Kragen. Komisch gell, dass es immer an manchen Kleinigkeiten hakt und man dann nicht fertig macht. Meistens ist es halb so schlimm. Also, wir hofffen auf Bilder der ganzen Decke, die Farben sind einfach klasse!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Servus Heidi, gut Ding braucht Weile und dafür wird dann alles besonders gut.
    Um das zusammen Nähen beineide ich dich allerdings nicht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. boah, Heidi! so weit bist du jetzt schon?! sieht klasse aus und auch dein mehrfarbiger block ist genial. Die lamas geben wirklich noch den letzten schliff, ich bin sehr gespannt. Gut Ding will Weile haben, nur nix überstürzen :0) das wird schon! ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,

    oh ja, zwei so unfertige Decken habe ich auch noch auf Lager. Die eine ist fertig gestrickt und muss nur! noch zusammengenäht werden und dass schon seit Weihnachten.
    Bei der zweiten fehlen noch ca. 20! Sechsecke und da habe ich im Moment überhaupt keine Lust zu häkeln. Deine wird schön, bin gespannt, wie sie fertig ausschaut.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Das gemischte Karo mit dem kleinen Lama wird der Hingucker der Decke werden liebe Heidi.
    Eine super schöne Lösung.
    Und komm, das Zusammennähen packst Du doch mit links. Dann kannst Du Dich wunderbar einkuscheln.
    Dir einen schöne Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Jaaa liebe Heidi, das ist doch eine super Lösung und wird die Decke den nötigen Pep geben da bin ich mir ganz sicher. Endspurt husch husch ....

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heidi,
    ich erahne jetzt schon, wie wunderschön Deine Decke wird. Allein die Farbzusammenstellung ist traumhaft.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Du warst ja wirklich fleißig dran an der Decke. Einen schnellen Plan gemacht und so eine ähnliche Skizze hatte ich vor gut 2 Jahren für mein Kissen. Das liegt immer noch als Ufo in der Kiste. Aber im Moment habe ich darauf irgendwie gar keine Lust. Die zwei anderen Projekte reizen mich gerade viel mehr und immer wenn ich etwas Zeit am Abend erübrigen kann, mache ich lieber abwechselnd mit denen weiter :-D Irgendwann nehme ich mir aber für das Kissen vor: Jeden Tag 2 Reihen, dann müsste ich es auch irgendwann mal fertig bekommen :-D Wie deine fertige Decke aussieht, kann ich mir schon gut vorstellen. Wie du die Reste verwertet hast, finde ich genial!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    da ich selbst auch schon eine Decke selbst hergestellt habe (gehäkelt, nicht gestrickt) weiß ich wie viel Arbeit dahintersteckt. Ich bin mir sicher, dass Deine Decke wirklich traumhaft werden wird. Die zarte Farbzusammenstellung ist wirklich toll.
    Ich bin schon auf Dein Gesamtergebnis gespannt.
    liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  13. Die Fleißarbeit für die Einzelteile ist dir ganz wunderbar gelungen und das letzte gestreifte Teil mit dem Lama ist großartig. Den Rest schaffst Du auch noch, das wird sicher ganz fix gehen.
    Was ich so mache? Nichts nähen, nur stricken, stricken, stricken. Drei Pullover für mich sind in diesem Jahr schon fertig geworden.
    Herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  14. Die Decke wird bestimmt toll. Und auch die Idee, die Wollrest entsprechend zu verarbeiten und mit dem Lamachen zu verzieren ist genial.
    Da warst Du wirklich richtig fleißig. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Die Farben gefallen mir sehr gut, passen zu jeder Jahreszeit.LG Romy

    AntwortenLöschen
  16. Die Decke wird bestimmt ein Traum. Fleißig, fleißig.

    LG, Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freu mich wirklich sehr darüber.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de