Montag, 13. Januar 2014

Und wenn es beim Sticken Fadensalat gibt ...was dann ????

Ja ..und was dann ??? 
Das ist mir nämlich beim letzten mal passiert .
Auf dem Bild hab ich mit dem Pfeil die Stelle markiert  die Schwierigkeiten gemacht hat  . 
Ich musste nämlich feststellen . Das manche Stickdatei nicht so wirklich gut digitalisiert sind  . 

Denn dort wo mehr als 2 Lagig gestickt wird ... kommt es wenn die Maschine auf komplette 
Schnelligkeit gestellt ist ..schnell zu Fadensalat .

 Und so habe ich in diesem Fall ....die Stickdatei mit dem Stitch&Sew Programm bearbeitet und einfach die Stellen die den  Fadensalat produzieren gelöscht  .
Und schon beim 2. Versuch ..hat es dann tadellos geklappt .
 Und auch bei dieser Stickdatei ...mit den Flip-Flop ... wo mehrfach über ein und die selbe Stelle gestickt
wird, hatte ich  das gleiche Problem ...Hier habe ich aber keine Farben löschen können ...sondern mit geringster Geschwindigkeit gestickt .


Mein Fazit ...

1. unbedingt solche Stickdateien .....Probe sticken ...denn nicht alle Stickdateien sind gut ausgearbeitet
2. die Geschwindigkeit komplett runter stellen ...so das sich die Nadel sehr langsam bewegt
3. direkt eine Nachsticknadel benützen
4. unbedingt bei neuen Stickdateien an der Maschine sitzen bleiben . So kann man im Notfall direkt eingreifen und den Stickvorgang unterbrechen und das gestickte retten .

Wenn man diese Punkte einhält sollte es wohl klappen

Und nun wünsche ich euch noch eine schöne Woche
LG heidi