Mittwoch, 13. Januar 2021

Schlamm Garn verstrickt

Endlich ist er fertig ... mein Pullunder in Schlamm farbig. Ich hätte die Farbe zu Anfang als meliertes braun beschrieben. Aber um so länger ich sie angeschaut habe, war mir klar. Das diese Wolle dem simplen Begriff wie braun nicht annähernd gerecht wird. Von daher ist sie für mich Schlamm farbig.

Groß, kurz , kastig mit einem XXL-Kragen.

Statt einen extra Schal zu tragen erfüllt dieser XXL-Kragen ebenfalls seine Funktion . 

Am einfachsten strickt man den Kragen an den vorhandenen Maschen an. 

Meine Hilfsstrickmittel im Detail 

Diese lege ich auf mehrere XXL-Sicherheitsnadeln still. Lediglich die Schultern und Seiten werden wie gewohnt zusammen gestrickt. So bekommt man einen sauberen Übergang. Die Maschen für den Ärmelsaum hole ich mir mit einer Häkelnadel in gleicher Größe wie die Stricknadel vor. Für den Kragen und die Ärmelausschnitte verwende ich eine 60er Rundstricknadel .

Aus der restlichen Wolle habe ich noch eine Mütze gestrickt.

Mein erster Versuch  ging gründlich daneben. Denn eigentlich wollte ich weil genügend Wolle vorhanden war eine Mütze mit einem langen Bündchen zum umschlagen stricken. Das aber sah irgendwie seltsam aus. Denn das Bündchen wurde immer breiter. 


Und so habe ich die Wolle gewogen, halbiert und den Faden doppelt verstrickt. Und damit das Bündchen schön fest wird und nicht zu labberig jede Rechtsmasche von oben eingestochen und gestrickt.


Sämtliche Bommeln bekommen einen Druckknopf . Denn die muss nicht immer mitgewaschen werden . Die Bommel hatte ich mal gekauft weil ich sie besonders fand. Nach gut 2 Jahren hat auch sie jetzt ihren Platz gefunden . 


Und wenn es läuft dann richtig .... dann passt auch die Wolle zu meinen Boots ...*gg


Da meist nach der Wolle gefragt wird, schreibe ich es gleich dazu. Diese Wolle ist von Lang Yarn und heißt Ario 

Mein neuestes Projekt ....was ich bis zum Urlaub im Spätsommer fertig haben möchte. Wird wohl aus diesen 3 Farben genadelt.


Wer jetzt sagt ... Bis dahin ist aber noch lange, der weiß sicher nicht, das ich es wirklich mitten drin oder auch kurz vor Ende schon mal einfach eine sehr lange Strickpause mache. Kein Witz. Ich habe hier noch 2 Projekte liegen die ich total gerne mag , aber mitten drin keine Lust mehr darauf hatte. Und bevor ich total genervt davon bin, mache ich eine größere Pause davon. Ich könnte mir super vorstellen eines von beiden mit in den nächsten Urlaub zu nehmen ....

Apropo Urlaub... Die neuesten Nachrichten haben es verraten, unser lange geplantes Wochenende in Holland ist jetzt erst einmal Geschichte. Schade, Schade... aber ich denke das holen wir nach. Wenn wir wieder dürfen. 

Und wie sieht´s bei euch aus ? Habt ihr schon einen Urlaub für 2021 geplant ? Und wer hat auch noch ein Strick- oder Häkelprojekt liegen was er wohl wollend ignoriert . 

LG heidi... die dieses mal so gar keine Lust auf Bilder mit den Strickteilchen hatte, weil der Himmel gefühlt seid Wochen , grau, grau und nochmals grau ist .......






 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi,
    eine perfekte Kombination und damit bist du bestens und super gestylt, sehr schön find ich den Bommel zur Mütze. An Gestricktem habe ich noch zwei UfOs ... einen Möbius und einen Frangiflutti-Schal...jahrelang hier liegen, hatte aber keine Lust mehr darauf. Vielleicht sollte ich mir mal für dieses Jahr vornehmen, diese Teile fertigzustellen.
    Lieben Gruß und hier ist es seit Tagen auch Grau-in-grau, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    Kompliment, das sieht toll aus, was lange währt wird gut.
    Ich habe hier auch einiges auf der Nadel, was warten muss, bis die Muse mich wieder küsst. Manche Wolle schreit förmlich, strick oder häkle mich und drängelt sich vor.
    Urlaubspläne gibt es erst, wenn die Zeit dafür reif ist.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Hier! Ich! Mein Jahresprojekt 2020 liegt immer noch unvollendet rum. Ich glaube, das wird noch eine Weile dauern. Das Kissen ist so anspruchsvoll (für mich), dass ich immer nur ein paar Reihen mache und dann 2-3 Wochen keine Lust mehr drauf hab. Wenn das so weiter geht, sollte ich wohl mal einen 5-Jahres-Plan aufstellen :-D Hinzukommt, dass ich jetzt schon wieder was anderes parallel angefangen habe, was ich bis Ostern fertig haben sollte, weil ich es verschenken will.

    Umso schöner, bei dir mal was "Fertiges" zu sehen :-) Die Mütze gefällt mir total gut. Der Bommel sieht wirklich besonders aus. Und die Idee mit dem Druckknopf ist mega. Meine Bommel sehen nach mehrmaligem Waschen einfach nicht mehr so toll aus.

    Urlaub? Nö. Aktuell ist alles so unsicher. Ständig wird kurzfristig was geändert. Reiseveranstalter locken mit Schnäppchen, aber wenn man dann das Kleingedruckte liest... ist uns alles zu unsicher. Daher werden wir definitiv wieder Wander-Urlaub im Sauerland machen und das gesparte Geld für die Renovierung der Küche zurücklegen :-) Wenn wir das noch 2-3 Jahre machen, sollten wir (wenn nichts dazwischen kommt), die Kohle für die neue Küche beisammen haben :-D Geht auch ohne große Reise. Hauptsache Tapetenwechseln.

    AntwortenLöschen
  4. ...ohhh, wie bezaubernd beide Accessoires sind, der Mützenbommel ist das Tüpfelchen auf dem i! Für Änderungen muss man immer gewappnet sein, mein Pullunder kriegt jetzt auch Ärmel, lach ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,

    schön ist Dein Pullunder geworden und die Mütze passt perfekt dazu. Oh ja, so Langzeitprojekte habe ich auch. Da ist ein Pullunder der nur noch zusammengenäht werden muss und der Kragen dran, ähnlich wie bei Dir soll es ein Rollkragen werden. Dann habe ich noch eine Häkeldecke die schon 2 Jahre brach liegt. Da fehlen noch ca. 25 Grannies zu häkeln und 20 anzunähen. Was zügig begann, dümpelt nun vor sich hin. Im Moment bin ich von Socken stricken angefixt. Nachdem das erste Paar vor einigen Jahren voll in die Hose ging und ich nie wieder Socken stricken wollte, habe ich es vor ein paar Wochen doch nochmal versucht und der erste ist klasse geworden und passt auch fast. Beim nächsten Paar werde ich noch eine Nummer kleiner nehmen.
    Urlaub ist noch nicht geplant aber mal schauen, was sich bis Mai so entwickelt. Vielleicht können wir dann den Gutschein ins Allgäu, der letztes Jahr vom Hotel storniert wurde abfeiern.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  6. Die Bommelmütze ist ja klasse liebe Heidi,
    ich mag solche Mützen gerne und dieser Bommel ist wirklich sehr schön.
    Genau wie die Wolle für Dein nächstes Projekt.
    Oh ja, wir haben schon letztes Jahr im Februar auf Mallorca das nächste Wochenende dort gebucht für März diesen Jahres, aber ich denke, das wird nichts, wir müssen es wohl nach hinten verlegen. Schade.
    Und eine Woche Ostküste in den USA haben wir auch mal gebucht, im August, ob das wohl was wird? Abwarten und Daumen drücken.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön liebe Heidi, du bist auch im Strickfieber und hast etwas so zauberhaftes fertiggestellt.
    Meine Enkel brauchten Puschen und Mützen die ich gehäkelt habe, also ich bin zur Zeit total im Häkelfieber und habe viel Freude daran.
    Liebe Mittwochsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön. Pullunder, Mütze und Schuhe harminieren perfekt.
    Nein. Seit Jahren keine offenen Handarbeitsprojekte. Könnte daran liegen, dass ich im Büro genug offene Projekte jonglieren darf.
    Und auch kein Urlaub geplant. Ich bin ja eh nicht so die Planerin. Zur Zeit ist nichts sicher, außer, dass wir noch lange "zurückhaltend" sein werden müssen. Leider.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr deine Kombination. Ich bin gespannt was du aus den drei Farben zauberst. Die passen gut zusammen.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Klasse, ich bin gespannt wie er aussieht wenn Du ihn trägst. Ich hätte tatsächlich auch auf Braun getippt.
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. So nun habe ich auch Lust bekommen einen Pullunder zu stricken liebe Heidi. Er gefällt mir super gut mit dem großen weiten Kragen und auch die Bommelmütz passt perfekt dazu. Gut gemacht!

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi,
    die Kombination Pullunder, Mütze und Boots sieht fantastisch aus, mir gefällt sie super gut. Bei dem Bommel hatte ich direkt ein Aha-Erlebnis, er ist wirklich besonders. Wie praktisch, dass er jetzt noch so toll zu Ehren gekommen ist.
    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Die melierte Schlammfarbe finde ich klasse. Und richtig begeistert bin ich von Deinem Pullunder. Er wird Dir bestimmt wahnsinnig gut stehen. Und was soll ich zu der Mütze sagen? Ich liebe Bommelmützen. Daher bin ich mehr als begeistert von Deiner coolen Mütze.
    Hab einen schönen Montag liebe Heidi.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  14. Oh die Farbe ist traumhaft schön, ich liebe schokobraun. Ich finde, man bekommt einen schönen Teint dadurch. Bei der Mütze wäre ich sofort dabei - i love it!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    wow was für wundervolle Sachen Du schon wieder hergestellt hast. Die Schlammfarbe sieht absolut großartig aus. Die Bommelmütze ist wunderschön geworden und passt perfekt zu Deinen Schuhen.
    Ich finde das sowieso beeindruckend, dass alles immer mit Deinen Schuhen und Deinen Handtaschen übereinstimmt. :)
    Ganz liebe Grüße und eine tolle Restwoche
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freu mich wirklich sehr darüber.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de